Einführung in die TOC-Bestimmung – Grundlagen, Messtechnik und Probenvorbereitung [TOC-1]

Thematische Einführung
In der modernen Welt der analytischen Chemie spielt die Bestimmung organischer Verbindungen eine zentrale Rolle in verschiedensten Anwendungsbereichen. Eine verbreitete Methode zur quantitativen Erfassung organischer Kohlenstoffverbindungen ist die Total Organic Carbon (TOC)-Analytik. Sie stellt ein entscheidendes Werkzeug für Forschung, Umweltüberwachung, Qualitätskontrolle und viele weitere Anwendungen dar. Sie ermöglicht nicht nur eine umfassende Charakterisierung der organischen Belastung von Gewässern, Abwässern und Trinkwasser, sondern findet auch Anwendung in der pharmazeutischen Industrie, der Lebensmittelindustrie, der Umweltsanierung und vielen anderen Bereichen.

Der Kurs macht intensiv mit den Grundlagen der TOC-Analytik vertraut. Teilnehmende lernen die verschiedenen Techniken zur Messung des Gesamtkohlenstoffgehalts kennen. Dabei werden die Vorteile und Herausforderungen dieser Methoden beleuchtet und es wird vermittelt, wie man präzise und reproduzierbare Ergebnisse erzielt.

Ziel
Den Teilnehmenden werden wesentliche Grundlagen der instrumentellen TOC-Analytik und verwandter Summenparameter vermittelt. Auf Basis internationaler Standardverfahren werden verschiedene Methoden inklusive der nötigen Vorbereitungsschritte vermittelt und deren Vor- und Nachteile aufgezeigt.

Zielgruppe
Laborant:innen von Umwelt-, Produktions- und Pharmazielaboren, sowie von Qualitätskontrolllaboratorien.

Inhalt

  • Einführung: Natürliche Stoffkreisläufe - Kohlenstoff und Stickstoff
  • Grundlagen der TOC- und TNb Analyse
  • Kohlenstoff- und Stickstoff Summenparameteranalyse
  • Anwendungsbereiche (inkl. kurzer Exkurs zur Online-Analytik)
  • Instrumentelle Norm-Bestimmungsverfahren und deren jeweilige Vor- und Nachteile
  • TOC-Analytik in der Praxis
  • Geräteauswahl
  • Kalibrierung und Qualitätskontrolle
  • Entnahme, Lagerung / Konservierung und Vorbereitung von Proben
  • Auswahl des korrekten Probenaufgabeverfahrens
  • Auswertung von Analysen und Berichtswesen
  • Troubleshooting Workshop

Durchführung / Arbeitsweise
Frontalunterricht inkl. Analysen-Workshop am Gerät und Diskussionen

Kurssprache und Kursunterlagen
Deutsch, Übungen und Fragen können in DE / EN beantwortet werden.

Termin Eigenschaften

Datum 11.06.2024 09:00 - 11.06.2024 17:00
Einzelpreis Mitglied CHF 600.00, Nichtmitglied CHF 750.00, Studierende/Doktorierende/AHV CHF 320.00
Referent Markus Janssen, Shimadzu Schweiz GmbH, Muttenz
Kurssprache German
Ort
Shimadzu Schweiz GmbH Muttenz
Hofackerstrasse 40b
Shimadzu Schweiz GmbH Muttenz, Muttenz
752.09 CHF

Location Map


SCS Academy, Swiss Chemical SocietyHaus der Akademien, Laupenstrasse 7, Postfach, 3001 Bern
+41 31 306 92 92 | academy@scg.ch